Synthesis AG - SyncML Discussion Forum  

Go Back   Synthesis AG - SyncML Discussion Forum > Synthesis SyncML-Produkte (deutsch) > SyncML-Clients für klassische PDAs (WindowsMobile,PalmOS)

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 2006-09-12, 04:15
olaf123 olaf123 is offline
Junior Member
 
Join Date: 2006-09
Posts: 5
Default Abgleich Suse / mpx220 ?

Hallo !

Vielleicht bin ich auch schon zu alt für sowas ;-) aber ich bin mir einfach unsicher, was genau eure Software macht/kann (zu viel Fachchinesisch in euren Texten), daher eine ganz direkte Frage:

Suse 10.0 (32bit) + beliebigen Linux-Organizer (zB evolution) + Smartphone Motorola mpx220 (mit Windows Mobile 2003 bzw. Outlook 2002).

Kann eure Software diese Daten abgleichen?
Falls ja: welche Version genau?

Gruß + Danke
Olaf
Reply With Quote
  #2  
Old 2006-10-05, 16:45
luz's Avatar
luz luz is offline
plan44.ch
 
Join Date: 2006-06
Posts: 348
Default Re: Abgleich Suse / mpx220 ?

Quote:
Originally Posted by olaf123
Suse 10.0 (32bit) + beliebigen Linux-Organizer (zB evolution) + Smartphone Motorola mpx220 (mit Windows Mobile 2003 bzw. Outlook 2002).

Kann eure Software diese Daten abgleichen?
Ja, eine SyncML-Lösung basierend (auch) auf unserer Software wäre wie folgt:

Das sind zwei Clients - das MPx220 und der Linux Organizer.

Ein SyncML-Server könnte quasi als Drehscheibe zwischen den beiden funktionieren (und als Nebeneffekt auch als Backup). Dazu reicht für Privatzwecke unser Server wie er in der c't war.

Für das MPx220 braucht es unseren SyncML-Client für Windows Mobile Smartphones.

Für Evolution ist eine SyncML-Lösung in Entwicklung (der Entwickler nutzt u.a. auch unseren Server für Kompatibilitätstests), die sich "SyncEvolution" nennt und in Version 0.3 bereits vorliegt.
__________________
Lukas Zeller, plan44.ch
Reply With Quote
  #3  
Old 2006-10-06, 03:08
olaf123 olaf123 is offline
Junior Member
 
Join Date: 2006-09
Posts: 5
Default Re: Abgleich Suse / mpx220 ?

Hallo luz !

Danke Dir für Deine Antwort.

Quote:
Originally Posted by luz
Das sind zwei Clients - das MPx220 und der Linux Organizer.
Ein SyncML-Server könnte quasi als Drehscheibe zwischen den beiden funktionieren ... Dazu reicht für Privatzwecke unser Server wie er in der c't war.
Für das MPx220 braucht es unseren SyncML-Client für Windows Mobile Smartphones..
Also würde bei meinen Rechnern folgendes funktionieren (?)
PC mit Suse 10.0:

I. darauf installieren
"Synthesis SyncML-Server" aus c't Heft 14/2006 (sofern ich die irgendwoher bekomme)
Andernfalls entweder den
"2.1.3. Synthesis Sync Server ODBC Desktop, 100,- Euro"
oder
"2.1.4 Synthesis Sync Server Demo, 30,- Euro"
also "Version 2.1.1.28 SyServ_Demo_linux_2.1.tgz"

II. auf dem Handy installieren
"2.2.3 Synthesis Sync Client for Smartphones 2003, STD für 20,- oder Pro für 50,- Euro"
entsprechend "Version 2.5.0.68 - Nur .cab für direkten Download ins Gerät"

Und - fertig ?

Quote:
Originally Posted by luz
Für Evolution ist eine SyncML-Lösung in Entwicklung (der Entwickler nutzt u.a. auch unseren Server für Kompatibilitätstests), die sich "SyncEvolution" nennt und in Version 0.3 bereits vorliegt.
D.h. ich könnte mit den beiden oben genannten Punkten/Käufen doch noch nicht "richtig" auf evolution zugreifen?
Momentan nutze ich Kontact, klappt es damit?

Gruß
Olaf
Reply With Quote
  #4  
Old 2006-10-07, 12:46
luz's Avatar
luz luz is offline
plan44.ch
 
Join Date: 2006-06
Posts: 348
Default Re: Abgleich Suse / mpx220 ?

Ja, so sollte das gehen. Ich würde vor dem Kauf einfach alles ausprobieren, von allem gibts ja 30-Tage kostenlos Evaluation.

Was SyncEvolution betrifft, ich denke die 0.3 wird schon brauchbar sein, ich würde mir mal die dortigen Infos genauer ansehen. Ob es SyncML für Kontact gibt, weiss ich nicht.
__________________
Lukas Zeller, plan44.ch
Reply With Quote
  #5  
Old 2007-01-10, 01:51
olaf123 olaf123 is offline
Junior Member
 
Join Date: 2006-09
Posts: 5
Default Re: Abgleich Suse / mpx220 ?

Hallo !

Wie kann ich den synthesis-client auf dem smartphone so einstellen, dass er die von mir eingegebenen Adressen
http://localhost/blabla
bzw.
http://IP-meines_PCs/blabla
lokal sucht, dass heisst auf meinem PC zuhause an dem das Handy per USB hängt, und sich nicht immer per GPRS ins Internet einwählt um dort die Adressen zu suchen?

Ich habe egroupware lokal installiert und will dies auch so nutzen. Das Handy ist, wie erwähnt, per USB an diesen lokalen Suse-Rechner angeschlossen, so wie in alten Windows-Zeiten bei ActiveSync. Es wählt sich aber immer nur ins Internet ein, statt per USB auf mein lokales Netz zu gehen.

Gruß
Olaf

Last edited by olaf123; 2007-01-10 at 01:58.
Reply With Quote
  #6  
Old 2007-01-11, 12:28
luz's Avatar
luz luz is offline
plan44.ch
 
Join Date: 2006-06
Posts: 348
Default Re: Abgleich Suse / mpx220 ?

Quote:
Das Handy ist, wie erwähnt, per USB an diesen lokalen Suse-Rechner angeschlossen, so wie in alten Windows-Zeiten bei ActiveSync. Es wählt sich aber immer nur ins Internet ein, statt per USB auf mein lokales Netz zu gehen.
Bei ActiveSync auf Windows wird eine TCP-Verbindung über das USB-Kabel aufgebaut, in Windows-Terminologie RAS, was IMHO einfach ein PPP-Dialin ist.
Wie man dasselbe mit Linux-Tools auf der SuSE auch hinkriegt, weiss ich allerdings nicht. Wenn aber so eine Verbindung steht, wird diese auch vom SyncML-Client verwendet.
__________________
Lukas Zeller, plan44.ch
Reply With Quote
  #7  
Old 2007-01-18, 02:51
olaf123 olaf123 is offline
Junior Member
 
Join Date: 2006-09
Posts: 5
Default Re: Abgleich Suse / mpx220 ?

Hallo !

Danke für Deine Antwort.

Ich habe nun lokale Verbindungen statt zwangsweisem GPRS-Aufbau hinbekommen (alle Verbindungseinstellungen im Handy auf "automatisch" setzen).

Aber leider ...nur unter Windows.
Die USB-Verbindung wird dabei nur mit ActiveSync aufgebaut, und das läuft ja nur unter Windows.

Es scheint also keine Möglichkeit zu geben, den synthesis-client mit einem lokalen Linux - Server / PC zu verbinden. Die Verbindung zu einem Linux-Webserver klappt, aber das ist auf Dauer schlichtweg zu kostenintensiv.

Ich hatte gehofft, mit eurem client/server bzw syncML eine lokale Verbindung zu erreichen und dann endlich nicht mehr vmware mit Windows starten zu müssen, nur um mein Handy mit den neusten Daten aus Outlook zu füttern.
Hoffentlich bietet irgendwann mal jemand eine Lösung für sowas, es gibt haufenweise User mit dem gleichen Problem. "synce" ist ein Ansatz, aber leider erst ewig im beta-Stadium, und nun so gut wie tot.

Gruß + Danke
Olaf
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 11:16.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.